Rauf und runter vom Radweg

16. November 2020

Stell dir vor, du bist auf einem neuen Radweg unterwegs. Doch plötzlich ist der zu Ende, weil ein Parkplatz kommt. Deshalb musst du auf der Straße weiterfahren. Nach 100 Metern ist der Radweg wieder da, aber kurz danach endet er wieder.





So ein Radweg klingt merkwürdig für dich? In der Stadt Cloppenburg im Bundesland Niedersachsen ist aber trotzdem einer so gebaut worden. Die Stadt sagt, es sei nicht anders gegangen. Die Straße sei zu schmal für einen Radweg, der ganz durchgeht.

Ein Experte für Radwege meint dagegen, ein Radweg mit so vielen Unterbrechungen sei Unsinn. Er sagt: «Stell' dir mal vor, ein Autofahrer müsste nach 20 Metern immer wieder die Straße verlassen - das gäbe doch einen Höllenaufstand.»

dpa.

Schließen

    Diesen Artikel versenden





Bitte bestätigen Sie Ihre Angaben

Bitte geben Sie den untenstehenden Code ein

© VRM GmbH & Co. KG 2020
Alle Rechte vorbehalten | Vervielfältigung nur mit Genehmigung der VRM GmbH & Co. KG