Rauchschwaden im Wald

19. Juni 2022

Rauchschwaden hängen in der Luft. Es riecht beißend. In Treuenbrietzen im Bundesland Brandenburg hatte die Feuerwehr am Wochenende viel zu tun. Dort war ein großer Waldbrand entstanden. 

Bewohnerinnen und Bewohner mehrerer Ortsteile mussten am Sonntag sogar ihre Häuser verlassen. Dort wäre es zu gefährlich gewesen, wenn das Feuer näher kommt. Sie konnten die Stadthalle in Treuenbrietzen als Unterkunft benutzen. 

Zahlreiche Feuerwehrleute kämpften gegen den Brand. Allerdings kamen sie nicht so gut in den Wald rein. Auch fachte der Wind die Feuer immer wieder an. Hubschrauber der Bundeswehr halfen aus der Luft beim Löschen. 

© dpa-infocom, dpa:220619-99-721015/2

dpa.

© VRM GmbH & Co. KG 2022
Alle Rechte vorbehalten | Vervielfältigung nur mit Genehmigung der VRM GmbH & Co. KG