Noch ein paar Tage mit Donald Trump

08. Januar 2021

Es sind nur noch wenige Tage: Dann muss Donald Trump sein Amt abgeben und das Weiße Haus in Washington verlassen. Seine Fans hätten ihn gern noch länger als Präsidenten der USA gehabt. Aber eine Menge Leute denken auch: Bald ist es vorbei!

Das gilt besonders nach dem Angriff auf das Kapitol in der Hauptstadt. Denn es waren Fans von Donald Trump, die Leute bedrohten und viel Schaden anrichteten. Das passierte direkt nach einer Rede des Präsidenten. Am Donnerstag sagte er aber nun, er sei auch empört über die Gewalt.

Manchen Politikerinnen und Politikern in den USA ist das aber nicht genug. Sie würden ihn am liebsten sofort absetzen. Eine Begründung ist: Donald Trump sei nicht mehr in der Lage, das Amt auszuüben. Er sei damit gefährlich. Allerdings ist es ziemlich schwierig, einen Präsidenten abzusetzen. Wahrscheinlicher ist, dass Donald Trump am 20. Januar ganz wie geplant von Joe Biden als Präsident abgelöst wird. Denn der hatte die Wahl gegen ihn gewonnen.

dpa.

Schließen

    Diesen Artikel versenden





Bitte bestätigen Sie Ihre Angaben

Bitte geben Sie den untenstehenden Code ein

© VRM GmbH & Co. KG 2021
Alle Rechte vorbehalten | Vervielfältigung nur mit Genehmigung der VRM GmbH & Co. KG