Neue Klima-Regeln sollen her

13. November 2020

Die Politikerinnen und Politiker sind sich einig: Beim Klimaschutz soll noch mehr passieren. Drei Tage lang haben sich die Umweltminister der Bundesländer besprochen: Klimaziele, Mülltrennung, Artenschutz und andere Themen haben die Politiker beschäftigt.

Am Freitag haben sie unter anderem erklärt: Sie wünschen sich in Europa strengere Regeln für den Klimaschutz. Viele europäische Staaten haben sich zwar schon mal geeinigt, dass sie in Zukunft weniger umweltschädliche Gase in die Luft pusten wollen. Den Umweltministern und Umweltministerinnen geht dieses Ziel aber noch nicht weit genug.

Auch Biomüll soll in Deutschland noch besser gesammelt und mehr Plastik wiederverwendet werden. Bei einem anderen Thema gab es bisher aber noch kein Ergebnis. Dabei geht es um Regeln, wie Tiere am besten vor Windrädern geschützt werden sollen. Das wollen die Umweltminister im Dezember noch einmal besprechen.

dpa.

Schließen

    Diesen Artikel versenden





Bitte bestätigen Sie Ihre Angaben

Bitte geben Sie den untenstehenden Code ein

© VRM GmbH & Co. KG 2020
Alle Rechte vorbehalten | Vervielfältigung nur mit Genehmigung der VRM GmbH & Co. KG