Mit der Peitsche in den Karneval

06. Januar 2020

Fasnet, Fasnacht, Fasching, Karneval ... Es kommt darauf an, wo man wohnt. Denn für die Zeit, in der man sich verkleidet, haben die Leute unterschiedliche Namen. Aber nicht nur das: In den Regionen haben sie auch unterschiedliche Bräuche.

In Weingarten im Bundesland Baden-Württemberg zum Beispiel wird die Fastnacht «eingeschnellt». Dabei schwingen Menschen eine meterlange Peitsche durch die Luft. Diese Peitsche heißt Karbatsche. Bei der Bewegung entsteht ein lautes Geräusch. Für die Narren aus Weingarten ging damit am Montag die Karnevalszeit los.

dpa.

Schließen

    Diesen Artikel versenden





Bitte bestätigen Sie Ihre Angaben

Bitte geben Sie den untenstehenden Code ein

© VRM GmbH & Co. KG 2020
Alle Rechte vorbehalten | Vervielfältigung nur mit Genehmigung der VRM GmbH & Co. KG