Mit dem Fahrrad über Wurzeln rasen

11. Oktober 2020

Ein ordentlicher Fahrradweg sieht anders aus. Gerade das macht diese Sportart aber aus. Am Wochenende rasten Sportlerinnen und Sportler auf ihren Rädern über steile und holprige Wege mit dicken Wurzeln.

In unserem Nachbarland Österreich traten sie auf ihren Mountainbikes (gesprochen: mauntenbaiks) bei der Weltmeisterschaft an. Mountainbikes sind Fahrräder, mit denen man auch durch schwieriges Gelände fahren kann.

So kann man sich auch die Disziplin Cross-Country vorstellen, quer durchs Gelände. Die Weltmeister-Titel holten sich Jordan Sarrou und Pauline Ferrand-Prevot aus Frankreich. Die Disziplin wird übrigens auch bei den Olympischen Spielen ausgetragen.

dpa.

Schließen

    Diesen Artikel versenden





Bitte bestätigen Sie Ihre Angaben

Bitte geben Sie den untenstehenden Code ein

© VRM GmbH & Co. KG 2020
Alle Rechte vorbehalten | Vervielfältigung nur mit Genehmigung der VRM GmbH & Co. KG