Mit Masken und Musik durch die Stadt

11. März 2019

Laternen, Perücken, Masken, bunte Kostüme und viel Musik: Sieht aus wie Karneval und hört sich auch so an. Aber ist Karneval nicht schon vorbei? Nicht in der Stadt Basel in unserem Nachbarland Schweiz!

Dort ging es erst am Montag los. Drei Tage lang dauert das Fest. Übrigens: In Basel sagt man nicht Karneval, Fasching oder Fastnacht. Dort heißen die verrückten Tage Fasnacht, also ohne t in der Mitte.

Auch sonst benutzen die Basler ein paar andere Wörter. Das Bonbon ist für sie das Dääfeli, mit Räppli meinen sie Konfetti. Die Musikgruppe heißt Guggemuusig. Und die drei schönsten Tage im Jahr nennen die Basler: drey scheenschte Dääg.

dpa.

Schließen

    Diesen Artikel versenden





Bitte bestätigen Sie Ihre Angaben

Bitte geben Sie den untenstehenden Code ein

© VRM GmbH & Co. KG 2019
Alle Rechte vorbehalten | Vervielfältigung nur mit Genehmigung der VRM GmbH & Co. KG