Michael Schulte singt ein Lied für seinen Papa

23. Februar 2018

Die Bühne ist dunkel. Michael Schulte steht vor einer blau beleuchteten Wand. Auf der Wand sieht man Fotos von Vätern und ihren Kindern. Man hört ein Klavier und Geigen. Dann singt Michael Schulte auf Englisch: «Du wirst immer der Held meiner Kindheit sein.»

Diesen Auftritt haben sich gestern Abend viele Menschen im Fernsehen angeguckt. Danach entschieden Jury und Zuschauer: Michael Schulte darf beim Eurovision Songcontest (gesprochen: jurowischn song kontest) für Deutschland singen.

Das ist ein Musik-Wettbewerb bei dem verschiedene Länder gegeneinander antreten. Er findet diesmal im Land Portugal statt.

Michael Schulte singt in seinem Lied über seinen Papa, weil er ihn sehr vermisst. Der Vater ist vor einigen Jahren gestorben. «Das ist vielleicht das Lied meines Lebens», sagt Michael Schulte deshalb.

Im Mai darf er das Lied vor sehr vielen Menschen singen. Denn dann beginnt der Wettbewerb. Viele Leute in Deutschland drücken ihm die Daumen, dass er mit seinem Lied weit kommt.

dpa.

Schließen

    Diesen Artikel versenden





Bitte bestätigen Sie Ihre Angaben

Bitte geben Sie den untenstehenden Code ein

© VRM GmbH & Co. KG 2019
Alle Rechte vorbehalten | Vervielfältigung nur mit Genehmigung der VRM GmbH & Co. KG