Menschen aus der Ukraine helfen

28. Februar 2022

Kisten mit Lebensmitteln, Decken, Schlafsäcke und viele andere Dinge werden in Transporter geladen. Das passiert gerade in vielen Orten in Deutschland. Mit diesen Spenden soll den Menschen geholfen werden, die vor dem Krieg aus der Ukraine flüchten. 

Das Land in Osteuropa wird seit einigen Tagen von Russland angegriffen. Auch viele Menschen in Deutschland sind darüber schockiert. Das Mitgefühl ist groß und viele wollen irgendetwas tun, um zu helfen.

Hilfsorganisationen und auch Privatleute sammeln zum Beispiel Sachspenden und bringen diese dorthin, wo sie benötigt werden. Einige Vereine nutzen dafür extra ihre Kleinbusse und Privatautos. Die meisten Geflüchteten sind bisher im Nachbarland Polen angekommen. 

Ukrainerinnen und Ukrainer, die von dort weiter nach Deutschland reisen möchten, können kostenlos die Fernzüge und auch einige Regionalzüge Richtung Deutschland nutzen. Die Deutsche Bahn teilte mit: „Damit soll Flüchtenden die Weiterreise ab der Grenze erleichtert werden.“

Die Länder der Europäischen Union, zu der auch Deutschland gehört, planen außerdem, die Aufnahme von Geflüchteten aus der Ukraine einfacher zu machen. „Alle EU-Staaten sind zur Aufnahme von Kriegsflüchtlingen aus der Ukraine bereit“, sagte die deutsche Innenministerin. EU ist die Abkürzung für Europäischen Union.

In Deutschland bereiten sich viele Leute auf die Ankunft der Menschen vor. Sie suchen nach Unterkünften, etwa leer stehende Hotels oder Altenheime. Einige Orte schicken auch Busse an die Grenze zur Ukraine, um Menschen direkt von dort abzuholen. Zahlreiche Menschen melden sich, weil sie Geflüchtete bei sich zu Hause aufnehmen wollen. 

Einige Leute, die in Deutschland leben, haben Freunde oder Familie in der Ukraine. Damit sie in diesen Zeiten einfacher in Kontakt bleiben können, haben manche Mobilfunkanbieter beschlossen: SMS und Anrufe aus dem deutschen Netz in die Ukraine sind kostenlos.

© dpa-infocom, dpa:220228-99-324548/2

dpa.

Schließen

    Diesen Artikel versenden





Bitte bestätigen Sie Ihre Angaben

Bitte geben Sie den untenstehenden Code ein

© VRM GmbH & Co. KG 2022
Alle Rechte vorbehalten | Vervielfältigung nur mit Genehmigung der VRM GmbH & Co. KG