Mehr als nur drehen: Der Beruf Seiler

05. Februar 2014

Seiler sind Leute, die mit Seilen arbeiten. Das Handwerk ist schon sehr alt.

Früher drehten Seiler vor allem dünne Seile zu einem dickeren Seil zusammen. Die Fachleute sagen dazu auch «schlagen». Inzwischen erledigt das oft eine Maschine.

Dafür machen Seiler jetzt viele andere Dinge. Sie überlegen zum Beispiel, aus welchem Material ein Seil sein soll. Oder sie bedienen die Maschinen. Oder sie bringen Schlaufen und Ösen an den Seilen an. Außerdem gibt es noch viele andere Aufgaben und Bereiche, in denen Seiler heute arbeiten.

Wer sich für den alten Beruf interessiert, kann vieles darüber in bestimmten Museen erfahren. Zum Beispiel in dem Ort Schlotheim im Bundesland Thüringen. Dort wird die alte Seilerkunst vorgeführt.

dpa.

Schließen

    Diesen Artikel versenden





Bitte bestätigen Sie Ihre Angaben

Bitte geben Sie den untenstehenden Code ein

© VRM GmbH & Co. KG 2020
Alle Rechte vorbehalten | Vervielfältigung nur mit Genehmigung der VRM GmbH & Co. KG