Mehr Menschen fahren mit Bus und Bahn

04. April 2018

Wie bist du in der Stadt unterwegs? Mit dem Auto, dem Fahrrad oder mit der Bahn vielleicht? Tatsächlich fahren immer mehr Menschen in Deutschland mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Noch nie haben so viele Menschen Busse und Bahnen genutzt wie im letzten Jahr, erklärten Experten am Mittwoch.

Der Grund: In den Städten wohnen mehr Leute als noch vor einigen Jahren. Und dort gibt es besonders viele öffentliche Verkehrsmittel. Anders als etwa auf dem Dorf, wo es oft nur eine Busverbindung gibt. Um in der Stadt zur Arbeit, in die Schule oder zum Einkaufen zu kommen, steigen deshalb viele Leute in die Bahn oder nehmen den Bus.

Aber auch von einer Stadt in die andere fahren viele Menschen mit dem Zug. Da kann es dann auch mal so voll werden, dass nicht alle einen Sitzplatz bekommen.

dpa.

Schließen

    Diesen Artikel versenden





Bitte bestätigen Sie Ihre Angaben

Bitte geben Sie den untenstehenden Code ein

© VRM GmbH & Co. KG 2019
Alle Rechte vorbehalten | Vervielfältigung nur mit Genehmigung der VRM GmbH & Co. KG