Liste für Schiffe: Wer macht wie viel Dreck?

28. August 2014

Auf Kreuzfahrt-Schiffen machen viele Leute Urlaub. Die riesigen Dampfer schippern über Flüsse und Meere. So können Urlauber viele Städte und Länder besuchen.

Doch nicht jeder findet die Kreuzfahrt-Schiffe toll. Umweltschützer zum Beispiel schimpfen immer wieder über sie. Denn die schwimmenden Riesen verbrauchen beim Fahren Öl. Dadurch blasen sie jede Menge Schadstoffe in die Luft.

Nun haben sich Umweltschützer mehrere Schiffe genauer angeschaut. Dabei kam heraus: Einige der Schiffe werden die Umwelt bald weniger belasten. Die Besitzer wollen nämlich neue Geräte in ihre Schiffe einbauen. Diese sollen dafür sorgen, dass weniger schädliche Stoffe in die Luft kommen.

Mit anderen Schiffen sind die Naturschützer nicht zufrieden. Am Donnerstag präsentierten sie eine Liste. An der Spitze stehen Schiffe, die die Umwelt nicht so stark belasten. Die Dreckschleudern unter den Kreuzfahrt-Schiffen landen auf den hinteren Plätzen.

dpa.

Schließen

    Diesen Artikel versenden





Bitte bestätigen Sie Ihre Angaben

Bitte geben Sie den untenstehenden Code ein

© VRM GmbH & Co. KG 2020
Alle Rechte vorbehalten | Vervielfältigung nur mit Genehmigung der VRM GmbH & Co. KG