Liebe, Kampf und Tanz

03. Dezember 2021

Bestimmt bist du schon einmal zu einem Lied durch die Wohnung gehüpft und hast getanzt. Jetzt kommt ein Tanzfilm ins Kino, dessen Lieder du danach wahrscheinlich auch vor dich hin summen wirst.

In dem Musical «West Side Story» geht es um eine große, verbotene Liebe. Denn Tony und Maria gehören zu unterschiedlichen Banden, die sich gegenseitig bekriegen.

Der Film spielt vor rund 60 Jahren in der Stadt New York im Land USA. Damals war die Stadt vom Krieg zerstört. Zwischen den zerstörten Häusern tragen die Banden ihre Kämpfe aus. Einer der Kämpfe endet schlimm: Tony tötet Marias Bruder.

Vielleicht weißt du sogar, wie die Geschichte ausgeht. Denn das Musical wurde schon einmal verfilmt. Den neuen Film hat aber ein berühmter Filmemacher gedreht. Er heißt Steven Spielberg. Seine Fassung von «West Side Story» läuft ab Donnerstag im Kino.

dpa.

Schließen

    Diesen Artikel versenden





Bitte bestätigen Sie Ihre Angaben

Bitte geben Sie den untenstehenden Code ein

© VRM GmbH & Co. KG 2022
Alle Rechte vorbehalten | Vervielfältigung nur mit Genehmigung der VRM GmbH & Co. KG