Laufen, laufen, laufen

27. September 2013

Um die 42 Kilometer weit laufen! Das ist eine ziemlich lange Strecke. Auch mit einem Auto braucht man dafür eine Weile. Wie soll man das bloß zu Fuß schaffen?

Für manche Leute ist das kein Problem. Sie laufen diese Strecke sogar regelmäßig. Das wird Marathon genannt. An diesem Wochenende starten viele Marathon-Läufer bei einem großen Wettrennen. Der Lauf findet in Deutschlands Hauptstadt Berlin statt.

Bei dem Rennen machen auch viele Läufer aus anderen Ländern mit. Besonders erfolgreich waren in den letzten Jahren die Teilnehmer aus Kenia.

Auch in diesem Jahr schauen viele Leute gespannt auf einen Läufer aus Kenia: Wilson Kipsang. Er will nämlich einen neuen Weltrekord für die Marathon-Strecke aufstellen: «Ich habe hart trainiert und will hier den Weltrekord», sagte er. Für einen Marathon brauchte er zuletzt etwas mehr als zwei Stunden. Viele Leute würden für diese Strecke mehr als doppelt so lang brauchen oder sie erst gar nicht schaffen.

dpa.

Schließen

    Diesen Artikel versenden





Bitte bestätigen Sie Ihre Angaben

Bitte geben Sie den untenstehenden Code ein

© VRM GmbH & Co. KG 2019
Alle Rechte vorbehalten | Vervielfältigung nur mit Genehmigung der VRM GmbH & Co. KG