Kunststücke zwischen Gipfeln

23. Juni 2020

Was Akrobaten machen, sieht oft gefährlich aus! In diesem Fall hat sogar das Turngerät einen gefährlich klingenden Namen. Es heißt: Todesrad!

Es besteht aus mindestens zwei großen Ringen, die durch ein langes Metall-Gestell miteinander verbunden sind. Das Gestell dreht sich im Kreis. In den Ringen turnen die Akrobaten und Akrobatinnen und zeigen ihre Kunststücke.

Sehen kann man Shows mit einem Todesrad zum Beispiel häufiger im Zirkus. Im Land Schweiz wurde so ein Gerät jetzt aber für eine Show in die Berge gestellt. Mit den Gipfeln der Alpen im Hintergrund sieht die Akrobatik noch spektakulärer aus als sonst.

dpa.

Schließen

    Diesen Artikel versenden





Bitte bestätigen Sie Ihre Angaben

Bitte geben Sie den untenstehenden Code ein

© VRM GmbH & Co. KG 2020
Alle Rechte vorbehalten | Vervielfältigung nur mit Genehmigung der VRM GmbH & Co. KG