Kein Strom nach Winter-Sturm

15. Dezember 2013

Draußen ist es richtig kalt - aber die Heizung in der Wohnung funktioniert nicht. So ging es vielen Menschen in dem Land Israel. In der Region hatte es einen heftigen Winter-Sturm gegeben.

Deswegen war an manchen Orten der Strom ausgefallen. In Tausenden Wohnungen war es deswegen dunkel und kalt. Helfer kümmerten sich um die Menschen und holten sie zum Beispiel aus ihren kalten Häusern. Am Sonntag war die Lage schon etwas besser.

Auch im Gaza-Streifen hatten viele Menschen nach dem Sturm zu leiden. Der Gaza-Streifen ist ein Gebiet neben Israel. Die Menschen, die dort leben, heißen Palästinenser. Im Gaza-Streifen gab es heftige Überschwemmungen. Mehr als 2000 Menschen wurden aus Häusern gerettet, die überflutet waren.

dpa.

Schließen

    Diesen Artikel versenden





Bitte bestätigen Sie Ihre Angaben

Bitte geben Sie den untenstehenden Code ein

© VRM GmbH & Co. KG 2019
Alle Rechte vorbehalten | Vervielfältigung nur mit Genehmigung der VRM GmbH & Co. KG