«Ich könnte nicht stolzer sein»

23. Juli 2020

Mehr geht kaum: Die Fußballer des FC Liverpool haben nacheinander gleich mehrere wichtige Pokale gewonnen. Vor etwas mehr als einem Jahr siegten sie im Finale der Champions League (gesprochen: tschämpiens liig). In dem Turnier dürfen nur die besten Vereine Europas mitmachen. Im Dezember bejubelten sie auch bei der Weltmeisterschaft für Vereine den Sieg.

Am Mittwochabend stemmten die Spieler den nächsten Pokal in die Höhe. Zum ersten Mal seit 30 Jahren ist der FC Liverpool englischer Meister. Dass sie diesen Titel gewinnen, stand schon eine Weile fest. Liverpool hat fast 20 Punkte Vorsprung.

Einen großen Anteil an dem Erfolg hat der deutsche Trainer Jürgen Klopp. «Wir sind jetzt Champions in England, Europa und der Welt», sagte er. «Ich könnte nicht stolzer sein.»

dpa.

Schließen

    Diesen Artikel versenden





Bitte bestätigen Sie Ihre Angaben

Bitte geben Sie den untenstehenden Code ein

© VRM GmbH & Co. KG 2020
Alle Rechte vorbehalten | Vervielfältigung nur mit Genehmigung der VRM GmbH & Co. KG