Hüpfend über Hindernisse

06. Juni 2021

Nicht den Boden berühren! Das gilt beim Trial zumindest für die Füße der Sportlerinnen und Sportler. Ihr Ziel ist es, mit einem Fahrrad möglichst fehlerfrei über Hindernisse zu fahren. Hindernisse können zum Beispiel gestapelte Baumstämme sein oder riesige Steine.

Um die Hindernisse zu schaffen, brauchen die Sportler unter anderem Geschicklichkeit und Kraft. Einen Sattel zum Ausruhen haben die Trial-Fahrräder nicht. Die Sportler stehen also in den Pedalen.

In Berlin fanden bis Sonntag die Finals statt. Das ist eine große Veranstaltung mit Wettkämpfen in unterschiedlichen Sportarten. Auch die Deutsche Meisterschaft im Trial wurde dort ausgetragen.

dpa.

Schließen

    Diesen Artikel versenden





Bitte bestätigen Sie Ihre Angaben

Bitte geben Sie den untenstehenden Code ein

© VRM GmbH & Co. KG 2021
Alle Rechte vorbehalten | Vervielfältigung nur mit Genehmigung der VRM GmbH & Co. KG