Hamburg feiert wieder Hafengeburtstag

16. September 2022

Imposante Segel-Schiffe, mächtige Marine-Boote, eine Lichtshow und ein Feuerwerk: So feiert die norddeutsche Stadt Hamburg den Geburtstag ihres Hafens.

Mit einer Schiffsglocke läuteten zwei Politiker am Freitag die riesige Geburtstagsparty ein. Nun wird bis Sonntag gefeiert. In den vergangenen beiden Jahren musste das Fest wegen der Corona-Pandemie ausfallen. 

Ein Höhepunkt ist am Samstag das Schlepper-Ballett. Bei diesem Spektakel „tanzen“ die wendigen Boote zu klassischer Musik auf dem Wasser. Also sie schwanken, schaukeln und drehen sich.

An Land spielen etliche Bands und es gibt viel zu essen. Mehr als eine Million Gäste werden erwartet.   

In diesem Jahr wird schon der 833. Hafen-Geburtstag gefeiert - das Jahr 1189 gilt als offizielles Geburtsjahr des Hafens. 

© dpa-infocom, dpa:220916-99-788737/2

dpa.

© VRM GmbH & Co. KG 2022
Alle Rechte vorbehalten | Vervielfältigung nur mit Genehmigung der VRM GmbH & Co. KG