Gute Nachrichten nach Erdbeben

22. September 2021

Plötzlich fielen bei einigen Leuten in Australien Dinge aus dem Regal. Der Grund war ein Erdbeben an der Ostküste des Landes. Australien liegt von uns aus gesehen auf der anderen Seite der Erde, der Südhalbkugel.

Das Beben war zwar weit zu spüren, aber es hat wohl keinen wirklich schlimmen Schaden angerichtet. Das sagte der Regierungschef von Australien am Mittwoch. Dabei war es eines der stärksten Erdbeben seit längerer Zeit.

In einer Straße in Melbourne bröckelten allerdings Teile von den Vorderseiten einiger Häuser. Auf Fotos sieht man die Ziegel auf der Straße liegen.

dpa.

Schließen

    Diesen Artikel versenden





Bitte bestätigen Sie Ihre Angaben

Bitte geben Sie den untenstehenden Code ein

© VRM GmbH & Co. KG 2021
Alle Rechte vorbehalten | Vervielfältigung nur mit Genehmigung der VRM GmbH & Co. KG