Goldene Preise für die besten Musiker

11. Februar 2019

Ihre Preise konnte Lady Gaga kaum tragen. So viele Auszeichnungen bekam die Musikerin am Sonntagabend verliehen. Lächelnd hielt sie drei Grammys in die Kamera und ließ sich von den Fotografen knipsen.

Die Grammys gehören zu den wichtigsten Preisen für Musiker. Sie werden einmal im Jahr im Land USA vergeben. Die Auszeichnungen sehen aus wie kleine Grammophone. Daher stammt auch der Name. Mit einem Grammophon spielte man früher Musik ab.

Lady Gaga bekam ihre Grammys unter anderem für den besten Einzelauftritt und für den besten Gruppenauftritt. Der Gruppen-Preis bezieht sich auf einen Auftritt mit dem Schauspieler Bradley Cooper. Dabei singen die beiden ein Lied aus dem Film «A Star Is Born», in dem sie auch die Hauptrollen spielen. Neben Lady Gaga konnten sich unter anderem auch Dua Lipa und Ariane Grande über Preise freuen.

dpa.

Schließen

    Diesen Artikel versenden





Bitte bestätigen Sie Ihre Angaben

Bitte geben Sie den untenstehenden Code ein

© VRM GmbH & Co. KG 2019
Alle Rechte vorbehalten | Vervielfältigung nur mit Genehmigung der VRM GmbH & Co. KG