Fotos als Dankeschön

12. Januar 2020

Noch immer lodern im Land Australien heftige Buschfeuer. In den vergangenen Monaten ist eine riesige Fläche abgebrannt. Sie ist etwa so groß wie die deutschen Bundesländer Bayern und Baden-Württemberg zusammen.

Rund um die Uhr sind Tausende Feuerwehrleute im Einsatz, um die Flammen unter Kontrolle zu bekommen. Dafür sind die Männer und Frauen sogar bereit, ihr Leben zu riskieren. Am Samstag starb wieder ein Feuerwehrmann bei so einem Einsatz.

Um sich bei all den Helfern zu bedanken, wurde am Wochenende ein berühmtes Gebäude angeleuchtet. Auf der Oper in der Großstadt Sydney waren unter anderem Fotos von Feuerwehrleuten zu sehen.

Im Internet hieß es: «Wir wollen eine Botschaft der Hoffnung und Stärke senden, und besonders den Rettungskräften und Freiwilligen für ihren unglaublichen Einsatz und ihren Mut danken.» Viele Leute haben auch schon Geld für die Helferinnen und Helfer gespendet.

dpa.

Schließen

    Diesen Artikel versenden





Bitte bestätigen Sie Ihre Angaben

Bitte geben Sie den untenstehenden Code ein

© VRM GmbH & Co. KG 2020
Alle Rechte vorbehalten | Vervielfältigung nur mit Genehmigung der VRM GmbH & Co. KG