Forscher öffnen uraltes Grab in Ägypten

16. Dezember 2018

Was verbirgt sich wohl dahinter? Im November schon hatten Forscher im Land Ägypten den Eingang zu einer uralten Grabstätte entdeckt. Doch der Zugang war versiegelt und musste erst vorsichtig geöffnet werde. Das hat jetzt geklappt!

Zum Vorschein kam eine Art Kammer, in der vor etwa 4400 Jahren ein Priester bestattet wurde. Die Kammer ist wunderschön verziert, mit Statuen an den Wänden und farbiger Bemalung. «Es handelt sich um eine der schönsten Entdeckungen, die wir in der vergangenen Zeit gemacht haben», sagte ein Politiker aus Ägypten.

Die Forscher hoffen nun, dass sie noch mehr solche Entdeckungen machen und vielleicht Grabschätze finden. Denn in dem Grab haben sie noch weitere verschlossene Bereiche entdeckt, die sie öffnen wollen.

dpa.

Schließen

    Diesen Artikel versenden





Bitte bestätigen Sie Ihre Angaben

Bitte geben Sie den untenstehenden Code ein

© VRM GmbH & Co. KG 2020
Alle Rechte vorbehalten | Vervielfältigung nur mit Genehmigung der VRM GmbH & Co. KG