Essen und Trinken als Thema

16. April 2015

Ernährung - darum geht es dieses Mal bei der Expo. Das Thema passt gut zu Italien, wo die Ausstellung von Mai bis Oktober stattfindet. Denn das Land am Mittelmeer ist bekannt für gutes Essen.

Aber bei der Expo geht es um mehr als Pizza und Nudeln. Es sollen Ideen gezeigt werden, wie alle Menschen auf der Welt in Zukunft genug zu essen und zu trinken haben.

So haben Leute in manchen Ländern wie Deutschland zu viel zu essen und täglich wird Essen weggeworfen. Etwa weil Leute leicht verschrumpelte Äpfel nicht gern mögen. Aber nicht, weil die nicht gut schmecken, sondern weil sie halt so aussehen. Wir haben auch so viel Trinkwasser, dass es sogar für die Klospülung benutzt wird. In anderen Ländern haben die Menschen dagegen Durst.

Diese Probleme sollen auf der Ausstellung gezeigt werden. Und dazu gibt es Lösungen, wie man es besser machen könnte.

dpa.

Schließen

    Diesen Artikel versenden





Bitte bestätigen Sie Ihre Angaben

Bitte geben Sie den untenstehenden Code ein

© VRM GmbH & Co. KG 2020
Alle Rechte vorbehalten | Vervielfältigung nur mit Genehmigung der VRM GmbH & Co. KG