Eine schwimmende Tankstelle

08. Februar 2019

Wenn ein Auto betankt werden muss, fährt man zu einer Tankstelle. Aber was macht man mit einem Schiff auf hoher See? Der Kapitän steuert ebenfalls eine Tankstelle an. Auf dem Wasser sind das große Bunker-Schiffe. Sie sind als schwimmende Tankstellen auf dem Meer unterwegs.

Am Freitag wurde im Hafen der Stadt Hamburg das Bunker-Schiff Kairos getauft. Eine Schiffstaufe findet statt, bevor ein Schiff zu seiner ersten Reise aufbricht. Meistens wird dazu eine Flasche Sekt an der Schiffswand zersplittert.

Das Bunker-Schiff hat übrigens einen speziellen Treibstoff geladen. Er heißt LNG. Das ist ein flüssiges, superkaltes Gas. Immer mehr Schiffe werden damit angetrieben.

dpa.

Schließen

    Diesen Artikel versenden





Bitte bestätigen Sie Ihre Angaben

Bitte geben Sie den untenstehenden Code ein

© VRM GmbH & Co. KG 2019
Alle Rechte vorbehalten | Vervielfältigung nur mit Genehmigung der VRM GmbH & Co. KG