Eine Krone aus Getreide

02. Oktober 2013

Diese besondere Krone ist nicht aus Gold. Sie ist auch nicht mit Edelsteinen verziert. Sie heißt Erntekrone und ist aus Getreide. Oft ist sie viel größer als die Kronen der Könige.

Zu sehen ist die Erntekrone meist zu einem besonderen Fest: dem Erntedankfest. Dabei wollen sich die Menschen für ihr Essen und die Ernte bedanken. Die Erntekronen werden dann oft auf Festwagen durch die Stadt gefahren. Oder sie werden in Kirchen aufgestellt. Dort werden sie dann manchmal noch mit Früchten oder Sonnenblumen geschmückt.

dpa.

Schließen

    Diesen Artikel versenden





Bitte bestätigen Sie Ihre Angaben

Bitte geben Sie den untenstehenden Code ein

© VRM GmbH & Co. KG 2020
Alle Rechte vorbehalten | Vervielfältigung nur mit Genehmigung der VRM GmbH & Co. KG