Ein wichtiges Treffen in China

18. Oktober 2017

So viele Menschen in einem riesigen Saal! Alle hören dem Mann ganz vorn genau zu. Denn was er sagt, ist sehr wichtig dafür, was in den nächsten Jahren im Land China passiert.

Der Mann heißt Xi Jinping. Er ist der mächtigste Politiker dort und Chef der Kommunistischen Partei. In seiner Rede am Mittwoch erklärte Xi Jinping, welche Pläne er für die Zukunft Chinas hat.

Die Leute, die ihm zuhörten, sind Mitglieder der Kommunistischen Partei. Sie regiert seit vielen Jahren in China. Kritiker sagen: Die Partei regiert sehr streng. Sie duldet zum Beispiel keinen Widerspruch an ihren Entscheidungen. Sie kontrolliert auch, was die Menschen im Internet in China sagen dürfen.

Ausgewählte Partei-Mitglieder treffen sich alle fünf Jahre. Dann kommen sie für rund eine Woche in dem großen Saal in der Hauptstadt Peking zusammen. Dort wird bekannt gegeben, wie es im Land weitergehen soll.

Das interessiert nicht nur die Menschen dort. Auch Deutschland hat mit dem Land in Asien viel zu tun, erklärt China-Expertin Kristin Shi-Kupfer. Zum Beispiel im Handel. So wird in China viel Spielzeug und Kleidung hergestellt, die es hier in den Läden gibt. Viele deutsche Firmen verkaufen etwa Maschinen oder Autos dorthin.

«China hat eine große Bedeutung», erklärt die Expertin. Schließlich ist das Land fast so groß wie ganz Europa. Es leben auch sehr, sehr viele Menschen dort. Zudem haben Entscheidungen, die auf einem Parteitag getroffen werden, manchmal auch Folgen in anderen Teilen der Welt. Aus diesem Grund schauen andere Länder genau dorthin, etwa beim Thema Umweltschutz. Denn damit hat das Land große Probleme.

Doch nicht nur darum dreht sich der Parteitag: Im Mittelpunkt steht Xi Jinping. Experten glauben, er will noch mächtiger werden. Deshalb will er auf dem Parteitag dafür sorgen, dass seine Vertrauten wichtige Ämter bekommen.

dpa.

Schließen

    Diesen Artikel versenden





Bitte bestätigen Sie Ihre Angaben

Bitte geben Sie den untenstehenden Code ein

© VRM GmbH & Co. KG 2019
Alle Rechte vorbehalten | Vervielfältigung nur mit Genehmigung der VRM GmbH & Co. KG