Ein Ministerpräsident fährt Taxi

12. August 2013

Stell dir mal vor, die Bundeskanzlerin höchstpersönlich fährt dich mit dem Taxi zur Schule. Das klingt unglaublich! Doch in Norwegen hätte dir so etwas durchaus passieren können!

In der Hauptstadt Oslo fuhr der Chef der Regierung etliche Fahrgäste mit einem Taxi durch die Gegend.

Der Ministerpräsident Jens Stoltenberg hatte sich mit Sonnenbrille und echter Taxifahrer-Uniform verkleidet. Seine Mitfahrer sollten ihn schließlich nicht gleich erkennen. Und warum das Ganze? Wollte sich der Regierungschef etwa ein bisschen Geld dazu verdienen? Nein, natürlich nicht! Die Taxifahrten machte Jens Stoltenberg für einen Werbefilm für seine Partei. Im September wird in Norwegen gewählt.

Natürlich fiel den Fahrgästen schnell auf, wer sie da durch die Stadt kutschierte. Ein Video im Internet zeigt die lustigsten Szenen der ungewöhnlichen Taxifahrt. Das Video kannst du dir
hier anschauen.

dpa.

Schließen

    Diesen Artikel versenden





Bitte bestätigen Sie Ihre Angaben

Bitte geben Sie den untenstehenden Code ein

© VRM GmbH & Co. KG 2019
Alle Rechte vorbehalten | Vervielfältigung nur mit Genehmigung der VRM GmbH & Co. KG