Ein Kapitän baut seine eigenen Schiffe

13. September 2020

Früher war er als Kapitän auf großen Schiffen unterwegs. Heute baut Lothar Bergander sie nur noch in kleiner nach. Schon als Kind war Modellbau sein Hobby.

Die Modelle, die er jetzt baut, sind ziemlich groß: zwischen zwei und vier Meter sind die Schiffe lang. Und sie sind aus Holz. So hat er etwa schon das Forschungsschiff «Polarstern» und andere bekannte Schiffe nachgebaut.

Ganz streng hält sich der Mann aus Hemmoor im Bundesland Niedersachsen aber nicht an die Vorbilder. Manchmal setzt er zum Beispiel ein kleines Schwimmbad auf das Deck der Modell-Schiffe.

Als er früher noch selber auf See unterwegs war, hat Lothar Bergander an Bord gebastelt. Heute macht er das zu Hause. Wenn er mit einem Modell fertig ist, steht ein wichtiger Test an. Dann müssen die Schiffe ein paar Meter auf dem Wasser fahren. Dabei werden sie mit einem Motor angetrieben.

dpa.

Schließen

    Diesen Artikel versenden





Bitte bestätigen Sie Ihre Angaben

Bitte geben Sie den untenstehenden Code ein

© VRM GmbH & Co. KG 2020
Alle Rechte vorbehalten | Vervielfältigung nur mit Genehmigung der VRM GmbH & Co. KG