Echter Schatz entdeckt

20. Oktober 2021

In der Stadt Augsburg in Bayern ist ein Schatz gefunden worden! Er besteht aus Tausenden Silbermünzen und ist mehrere Kilo schwer.

Der Schatz war vor einiger Zeit bei Bauarbeiten im Boden entdeckt worden. Archäologen gruben in den vergangenen Monaten schließlich Münze für Münze aus. Am Mittwoch zeigten sie den ganzen Fund. Die Silbermünzen sind in etwa 2000 Jahre alt. Vermutlich haben Römer sie vergraben.

Aber wie sind die denn nach Augsburg gekommen? Schließlich liegt die Stadt Rom doch weit entfernt im heutigen Italien. In der Antike aber war das Reich der Römer riesengroß. Auch einige Gebiete, die im heutigen Süden von Deutschland liegen, gehörten damals dazu.

dpa.

Schließen

    Diesen Artikel versenden





Bitte bestätigen Sie Ihre Angaben

Bitte geben Sie den untenstehenden Code ein

© VRM GmbH & Co. KG 2021
Alle Rechte vorbehalten | Vervielfältigung nur mit Genehmigung der VRM GmbH & Co. KG