Durch Städte fliegen

11. März 2019

Wird hier ein neuer Star-Wars-Film vorgestellt? Das hätten sich Leute in der Stadt Ingolstadt in Bayern am Montag denken können.

Auf einer Bühne stand dort jedenfalls ein großes Fluggerät - wie eine Mischung aus Raumschiff und Hubschrauber. Ein bisschen erinnerte es mit seinen Propellern sogar an einen Fidget Spinner, das beliebte kleine Spielzeug.

Mit Star Wars hatte der Flieger allerdings nichts zu tun. Ein Politiker aus der deutschen Regierung stellte das Fluggerät in Ingolstadt vor. «Schaut ziemlich cool aus, jetzt muss er nur noch fliegen», sagte der Verkehrsminister Andreas Scheuer.

Fachleute sagen: In Zukunft könnten solche Lufttaxis tatsächlich durch deutsche Städte fliegen. Anstatt mit dem Bus zu fahren, könnte man dann auch das Flugtaxi benutzen.

Bis solche Fluggeräte tatsächlich herumfliegen, wird es aber vermutlich noch Jahre dauern. Das Flugtaxi aus Ingolstadt soll dieses Jahr erst mal auf einem sicheren Gelände getestet werden.

dpa.

Schließen

    Diesen Artikel versenden





Bitte bestätigen Sie Ihre Angaben

Bitte geben Sie den untenstehenden Code ein

© VRM GmbH & Co. KG 2019
Alle Rechte vorbehalten | Vervielfältigung nur mit Genehmigung der VRM GmbH & Co. KG