Dringend gewinnen

23. November 2021

Mats Hummels, Erling Haaland und Thorgan Hazard: Wer sich ein bisschen mit Fußball auskennt weiß, dass diese Spieler zum Verein Borussia Dortmund gehören. Dennoch werden alle drei am Mittwoch in der Champions League (gesprochen: tschämpiens liig) nicht auf dem Platz stehen. Mats Hummels hatte eine Rote Karte bekommen, er ist deswegen gesperrt. Erling Haaland ist verletzt, und Thorgan Hazard hat sich mit dem Coronavirus angesteckt. 

Ziemlich blöd für die Dortmunder. Denn bei dem Spiel gegen Sporting Lissabon aus dem Land Portugal geht es um viel: Gewinnt der Verein, sind die Dortmunder sicher in der nächsten Runde. Verlieren sie jedoch mit zwei Toren Unterschied, scheiden sie aus dem europäischen Wettbewerb aus. Spieler Marco Reus ist trotzdem gut drauf: «Wir haben es in der eigenen Hand», sagte er Reportern. «Als Spieler freust du dich auf solche Spiele.»

dpa.

Schließen

    Diesen Artikel versenden





Bitte bestätigen Sie Ihre Angaben

Bitte geben Sie den untenstehenden Code ein

© VRM GmbH & Co. KG 2021
Alle Rechte vorbehalten | Vervielfältigung nur mit Genehmigung der VRM GmbH & Co. KG