Dino-Riese ausgebuddelt

08. Juni 2021

Kennst du die größten Dinosaurier der Welt? Die Liste dieser Dino-Riesen hat sich nun verändert. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler haben eine neue Art dafür bestimmt: Australotitan cooperensis. Dieser Dinosaurier lebte in der Kreidezeit im heutigen Land Australien.

Der neue Dinosaurier war bis zu 30 Meter lang, also so lang wie ein Basketball-Feld. «Es handelt sich zwar nicht um den größten Saurier der Welt, aber er ist sicherlich unter den Top 10», sagte einer der Forscher. Die Hüfte des Dinos ragte sechs Meter über den Boden, so hoch wie ein zweistöckiges Haus.

Der Name des Tieres kommt so zustande: Australo-Titan heißt er, weil er in Australien lebte und so groß war wie ein Titan, also ein Riese. Das Wort cooperensis zeigt an, dass der erste Knochen in der Nähe des Ortes Cooper Creek gefunden wurde. Ein Forscher-Ehepaar entdeckte den Knochen zufällig, als es Rinder zusammentrieb. Danach buddelten Experten immer mehr Knochen des Riesen-Dinos aus.

dpa.

Schließen

    Diesen Artikel versenden





Bitte bestätigen Sie Ihre Angaben

Bitte geben Sie den untenstehenden Code ein

© VRM GmbH & Co. KG 2021
Alle Rechte vorbehalten | Vervielfältigung nur mit Genehmigung der VRM GmbH & Co. KG