Der rote Planet bebt

23. September 2021

Noch war kein Mensch auf dem Mars. Trotzdem liefern Forscher und Forscherinnen uns immer wieder neue Nachrichten von diesem Planeten, der auch der rote Planet genannt wird. Denn Roboter helfen ihnen bei der Forschung dort.

Jetzt hat der Mars-Roboter mit dem Namen InSight festgestellt, dass es dort oben nicht gerade ruhig ist. Mehrfach gab es Beben in den vergangenen Wochen. Eines dauerte sogar eineinhalb Stunden.

Das Messen solcher Beben soll den Forschenden helfen, mehr über das Innere des Planeten herauszufinden: zum Beispiel welche Art von Gesteinen er enthält.

dpa.

Schließen

    Diesen Artikel versenden





Bitte bestätigen Sie Ihre Angaben

Bitte geben Sie den untenstehenden Code ein

© VRM GmbH & Co. KG 2021
Alle Rechte vorbehalten | Vervielfältigung nur mit Genehmigung der VRM GmbH & Co. KG