Der Mars zum Anschauen und Anhören

23. Februar 2021

Alles voller Videos: Im Internet werden einem jeden Tag viele Beiträge vorgeschlagen. Aber solche Videos hast du sicher noch nie gesehen. Vor ein paar Tagen ist auf dem Planeten Mars ein Roboter-Auto aus dem Land USA gelandet.

Nun kamen die ersten Videos auf der Erde an. Darauf ist erst mal zu sehen, wie sich der Fallschirm im Weltall öffnete. Dann landet der Rover langsam auf der staubigen Oberfläche. «Diese Videos sind unglaublich», sagte ein Fachmann. «Wir alle haben sie über das Wochenende viele, viele Male angeschaut.»

Die Videos kann man sich zum Beispiel über diese Seite ansehen: https://twitter.com/NASAPersevere Daneben gab es noch weitere Aufnahmen. Denn das Fahrzeug mit dem Namen «Perseverance» hat auch Mikrofone dabei. Im Internet hieß es dazu: «Jetzt, wo ihr den Mars gesehen habt, hört ihn. Schnappt euch ein paar Kopfhörer und hört euch die ersten Geräusche an.» Die Aufnahmen klingen nach starken Windböen. Das passt: Auf dem Mars ist es nämlich ziemlich windig.

dpa.

Schließen

    Diesen Artikel versenden





Bitte bestätigen Sie Ihre Angaben

Bitte geben Sie den untenstehenden Code ein

© VRM GmbH & Co. KG 2021
Alle Rechte vorbehalten | Vervielfältigung nur mit Genehmigung der VRM GmbH & Co. KG