Den Präsidenten für immer loswerden

10. Januar 2021

Washington (dpa) - In wenigen Tagen gibt es im Land USA einen neuen Präsidenten. Am 20. Januar übernimmt Joe Biden das Amt und Donald Trump geht. Obwohl das nicht mehr lange hin ist, wollen einige Politikerinnen und Politiker der USA Donald Trump lieber sofort absetzen. Sie sagen, der Präsident sei eine Gefahr.

Vergangene Woche hatten einige seiner Anhänger das Parlamentsgebäude in der Hauptstadt angegriffen. Donald Trump wird beschuldigt, sie dazu angestachelt zu haben. Am Montag wollen einige Politiker deswegen ein Verfahren starten, das Donald Trump sein Amt entzieht.

Dabei geht es auch darum, nach dem Angriff ein Zeichen zu setzen. Außerdem soll verhindert werden, dass Donald Trump sich in Zukunft nochmals als Präsident zur Wahl stellen kann. Er soll durch das Verfahren für immer gesperrt werden.

dpa.

Schließen

    Diesen Artikel versenden





Bitte bestätigen Sie Ihre Angaben

Bitte geben Sie den untenstehenden Code ein

© VRM GmbH & Co. KG 2021
Alle Rechte vorbehalten | Vervielfältigung nur mit Genehmigung der VRM GmbH & Co. KG