Das Auto aus dem Wasser fischen

17. November 2021

Einen dicken Fisch am Angelhaken: Den hätte sich ein Angler aus der Stadt Duisburg wohl eigentlich gewünscht. Doch sein Angel-Ausflug lief anders ab als geplant. Am Ende musste das Auto des Mannes aus dem Wasser gefischt werden! Und das kam so:

Der Mann hatte sein Auto in der Nähe vom Wasser geparkt. Dann fing er an, seine Angelsachen auszuräumen. Allerdings vergaß er, die Handbremse anzuziehen. Das Auto rollte ohne ihn los, stürzte ins Wasser und versank. Die Feuerwehr musste mit einem Schiff kommen, um es aus dem Wasser zu holen. Dabei hing das Auto wie ein Fisch am Haken.

dpa.

Schließen

    Diesen Artikel versenden





Bitte bestätigen Sie Ihre Angaben

Bitte geben Sie den untenstehenden Code ein

© VRM GmbH & Co. KG 2021
Alle Rechte vorbehalten | Vervielfältigung nur mit Genehmigung der VRM GmbH & Co. KG