Blau geklaut?

17. November 2021

Haben die einen von den anderen geklaut? Darüber haben sich zwei große Firmen vor Gericht gestritten. Dabei ging es aber nicht etwa um geklautes Geld oder wertvolle Gegenstände. Es ging um eine Farbe!

Das Unternehmen Bübchen fand, dass Cremes und Shampoo der Marke Nivea ihren eigenen Produkten zu ähnlich sehen würden. Beide Marken verwenden bei ihren Produkten für Babys die Farbe hellblau, das Logo ist dunkelblau und vorne drauf sind Zeichnungen. Bübchen fand, Nivea hätte das Aussehen einfach übernommen und beschwerte sich darüber.

Ein Gericht hat jetzt aber beschlossen: Die Gestaltung der Nivea-Produkte ist in Ordnung so. Denn die Farbe hellblau etwa sei sowieso weit verbreitet bei Baby-Produkten.

dpa.

Schließen

    Diesen Artikel versenden





Bitte bestätigen Sie Ihre Angaben

Bitte geben Sie den untenstehenden Code ein

© VRM GmbH & Co. KG 2021
Alle Rechte vorbehalten | Vervielfältigung nur mit Genehmigung der VRM GmbH & Co. KG