Bitte nicht stören!

03. Dezember 2013

Braunbären sind Schlafmützen. Sie verpennen meist den ganzen Winter. Wenn die Bären schlafen, senken sie ihre Körper-Temperatur ab - um mehrere Grad. Außerdem verringern die Tiere ihre Atmung und ihren Herzschlag.

Die Tiere können aber ruckzuck wieder hellwach sein! Zum Beispiel, weil sie durch ein lautes Geräusch geweckt wurden.

dpa.

Schließen

    Diesen Artikel versenden





Bitte bestätigen Sie Ihre Angaben

Bitte geben Sie den untenstehenden Code ein

© VRM GmbH & Co. KG 2021
Alle Rechte vorbehalten | Vervielfältigung nur mit Genehmigung der VRM GmbH & Co. KG