Bester Drachenflieger gesucht!

03. August 2015

Drachenflieger gleiten wie Vögel am Himmel. Während des Flugs hängen die Sportler liegend unter ihren Drachen.

Der besteht aus einem Segeltuch und einem festen Gestell. Man steuert den Drachen, indem man sein eigenes Gewicht verlagert. Dazu verschiebt der Flieger den Steuerbügel nach links oder rechts.

Wie gut sie das können, zeigen in dieser Woche viele Drachenflieger im Bundesland Brandenburg. Dort fliegen sie seit Montag um den Deutschen Meistertitel. Die Sportler müssen dafür an mehreren Tagen eine bestimmte Strecke fliegen.

Am Montag waren es etwa 120 Kilometer, berichtete eine Sprecherin. Auf der Strecke mussten sie mehrmals wenden. Wer am schnellsten im Ziel ist, gewinnt. Damit die Drachenflieger in die Luft kommen, werden sie von einem Flugzeug in die Luft geschleppt.

dpa.

Schließen

    Diesen Artikel versenden





Bitte bestätigen Sie Ihre Angaben

Bitte geben Sie den untenstehenden Code ein

© VRM GmbH & Co. KG 2020
Alle Rechte vorbehalten | Vervielfältigung nur mit Genehmigung der VRM GmbH & Co. KG