Bepi fliegt an der Venus vorbei

15. Oktober 2020

Diese Raumsonde hat Großes vor. Sie heißt «BepiColombo». Viele nennen sie einfach Bepi.

Das Flugobjekt ist auf dem Weg zum Merkur. Das ist der kleinste Planet, der die Sonne umkreist.

Bepis Reise dauert einige Jahre. Dabei fliegt die Sonde mehrmals an anderen Planeten vorbei.

Gerade ging es für Bepi an der Venus vorbei. Davon berichteten am Donnerstag Forscherinnen und Forscher von einem Kontrollzentrum in Darmstadt im Bundesland Hessen.

Die Venus ist der Nachbarplanet der Erde und fast so groß wie unser Planet. Auf der Venus herrscht jedoch eine gewaltige Hitze von rund 460 Grad Celsius! Auf der Oberfläche entdeckten Forscher Berge, Gräben und Vulkane.

Auf dem Flug an der Venus vorbei sammelte Bepi Daten und machte Fotos. Die Sonde hat Kameras und Messinstrumente an Bord. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler sammeln so Informationen.

dpa.

Schließen

    Diesen Artikel versenden





Bitte bestätigen Sie Ihre Angaben

Bitte geben Sie den untenstehenden Code ein

© VRM GmbH & Co. KG 2020
Alle Rechte vorbehalten | Vervielfältigung nur mit Genehmigung der VRM GmbH & Co. KG