Beheizte Brücke für Fahrradfahrer

29. Juli 2021

Sie ist blau, hat zwei Spuren, aber vor allem wird sie im Winter sogar beheizt: Die Rede ist von der neuen Brücke für Fahrradfahrer in Tübingen. Der Oberbürgermeister der Stadt im Bundesland Baden-Württemberg eröffnete die spezielle Brücke am Donnerstag.

Sie führt über den Fluss Steinlach. Damit sie im Winter nicht glatt wird und Radfahrer womöglich ausrutschen, wurden Heizschleifen eingebaut. So kann man die Brücke erwärmen. Das sei bei Fahrradbrücken was ganz Neues in Deutschland, sagen Experten.

Die Brücke ist Teil eines größeren Plans: Bis zum Jahr 2025 sollen noch zwei weitere hinzukommen. Die Stadt will die Wege für Radfahrer ausbauen, damit das Fahrrad zum Hauptverkehrsmittel wird. So sollen weniger Autos durch die Stadt fahren.

dpa.

Schließen

    Diesen Artikel versenden





Bitte bestätigen Sie Ihre Angaben

Bitte geben Sie den untenstehenden Code ein

© VRM GmbH & Co. KG 2021
Alle Rechte vorbehalten | Vervielfältigung nur mit Genehmigung der VRM GmbH & Co. KG