Bayern-Trainer positiv getestet

21. Oktober 2021

Dieses Mal sprang Julian Nagelsmann nicht an der Seitenlinie herum. Der Trainer des FC Bayern München fiel für das Spiel am Mittwochabend krank aus und blieb im Hotel. Die Bayern gewannen trotzdem. Mit 4:0 setzten sie sich in der Champions League (gesprochen: tschämpiens liig) bei Benfica Lissabon durch.

Auch aus dem Hotel gab Julian Nagelsmann wichtige Tipps. «Es war Julians Idee, wie wir die Wechsel gestalten sollen», erklärte sein Vertreter Dino Toppmöller später.

Am Donnerstag gab es dann jedoch schlechte Nachrichten. Der Verein berichtete: Julian Nagelsmann wurde positiv auf das Coronavirus getestet. Dabei ist er vollständig geimpft! Das Problem ist bekannt: Auch nach einer Impfung kann man sich noch mit dem Coronavirus anstecken. Experten sagen aber: Die Impfung verhindert in der Regel zumindest, dass man schwerer krank wird.

Die Rückreise aus Lissabon durfte Julian Nagelsmann natürlich nicht zusammen mit seinen Spielern antreten. Er werde getrennt von der Mannschaft nach München zurückkehren, berichtete der FC Bayern. Auch danach muss er erst mal zu Hause bleiben.

dpa.

Schließen

    Diesen Artikel versenden





Bitte bestätigen Sie Ihre Angaben

Bitte geben Sie den untenstehenden Code ein

© VRM GmbH & Co. KG 2021
Alle Rechte vorbehalten | Vervielfältigung nur mit Genehmigung der VRM GmbH & Co. KG