Auf der Suche nach dem passenden Teil

17. Mai 2020

Hunderte bunte Steine und eine Frage: Wo ist das eine Teil, was mir noch fehlt? Diese Frage kennt wohl jeder, der gerne mit Lego-Steinen oder anderen Bausätzen spielt. Sind die Sachen erstmal ausgepackt, verschwinden einzelne Teile. Ohne die kann man jedoch manche Sachen gar nicht zu Ende bauen.

Sebastian Groth kennt das Problem selbst. Deshalb hat er vor einigen Jahren eine Firma gegründet, bei der man einzelne Lego-Teile kaufen kann. Die Firma kauft die Steine gebraucht von anderen Leuten.

Gerade in der Corona-Zeit haben die Mitarbeiter viel zu tun. «Da werden die bunten Lego-Steine vom Dachboden oder aus dem Keller geholt, um Kinder zu Hause zu beschäftigen», sagt Sebastian Groth. So falle vielen Familien jetzt auf, dass einzelne Teilchen fehlen.

dpa.

Schließen

    Diesen Artikel versenden





Bitte bestätigen Sie Ihre Angaben

Bitte geben Sie den untenstehenden Code ein

© VRM GmbH & Co. KG 2020
Alle Rechte vorbehalten | Vervielfältigung nur mit Genehmigung der VRM GmbH & Co. KG