Alles soll keimfrei sein

27. August 2014

Nichts darf einfach so raus! So ist es auf der Isolier-Station. Das gilt auch für das, was in die Toilette kommt. Oder das Wasser aus dem Waschbecken.

«Das Wasser läuft vom Abfluss in einen großen Bottich», erklärt der Arzt Florian Steiner. Dann wird es gekocht und keimfrei gemacht. Auch der Kot der Patienten wird in Auffanganlagen gesammelt und keimfrei gemacht. Und alles andere auch, was aus dem Zimmer kommt, wie Müll und Bettwäsche.

dpa.

Schließen

    Diesen Artikel versenden





Bitte bestätigen Sie Ihre Angaben

Bitte geben Sie den untenstehenden Code ein

© VRM GmbH & Co. KG 2019
Alle Rechte vorbehalten | Vervielfältigung nur mit Genehmigung der VRM GmbH & Co. KG