Pausenbrot mit Power

Von wegen Fast Food! In diesem Spezial-Burger steckt so viel Energie, dass ihr in der Schule oder im Sport voll durchstarten könnt. Hier findet ihr das Rezept für ein Pausenbrot, das neue Power gibt und lecker schmeckt.

Du brauchst:

1 Müslibrötchen
Frischkäse ( besonders lecker mit Buttermilchoder
Joghurtgeschmack)
½ Banane
Zitronensaft
Bananenchips ( alternativ Honig, Krokant
oder für besondere Schleckmäuler
Nutella)

So geht’s:

Brötchen durchschneiden und mit Frischkäse bestreichen. Banane schneiden (längs oder in Scheiben) und aufs Brötchen legen. Obendrauf kommen dann etwas Zitronensaft und zum Schluss noch grob zerbröselte Bananenchips, Krokantstreusel oder Honig. Mit Nutella wird der Bananenburger besonders süß, allerdings steckt dann auch mehr Zucker drin. So, nun nur noch Deckel drauf (also die zweite
Brötchenhälfte), einpacken und rein in die Schultasche.

Kruschel ist sicher: Dieser Bananenburger schmeckt so monsterklasse, dass sich damit selbst die langweiligste Mathestunde versüßen lässt.

Eva Fauth

Schließen

    Diesen Artikel versenden





Bitte bestätigen Sie Ihre Angaben

Bitte geben Sie den untenstehenden Code ein

© VRM GmbH & Co. KG 2019
Alle Rechte vorbehalten | Vervielfältigung nur mit Genehmigung der VRM GmbH & Co. KG